Die Biene



Wachsproduktion

 

Baubienen sind  Teamplayer. Soll eine neue Wabe gebaut oder soll eine vorhandene Wabe verlängert werden, so bilden die Arbeiterinnen Ketten. Sie hängen sich aneinander und bilden ein dichtes "Teppich" von Bienen.

Die meisten von ihnen sind Baubienen, die Wachs produzieren und es an die Bienen an der Wabe weiterreichen.

Die Arbeitsbiene kann im Alter von ca. 12-18 Tagen Wachs produzieren. Bei 30 bis 40 °C ist das Wachs geschmeidig und lässt sich gut verarbeiten.

So organisiert und bei ausreichender Tracht (Wachsproduktion ist sehr Energieaufwendig)kann eine Wabe recht zügig entstehen.

Für 1 Kilogramm Wachs sind rund  1,25Mio Wachsplättchen notwendig.

Ein Bienenvolk kann im Jahr ca. 400gr. Wachs produzieren.

Für die Produktion von 1 kg Wachs müssen die Bienen  Energie und Material aufwenden, das umgerechnet 5 bis 10 kg Honig entspricht.